Wärmebrücke

Eine Wärmebrücke (oft umgangssprachlich als Kältebrücke bezeichnet) ist ein Bereich in Bauteilen eines Gebäudes, durch den die Wärme schneller nach außen transportiert wird als durch die angrenzenden Bauteile. Daraus folgt eine geringe Innenoberflächentemperatur. Tauwasser ausfall ist möglich und damit steigt das Risiko von Schimmelbildung

Fähigkeiten

Gepostet am

18. Juni 2018

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.