Feuchtigkeitsmessung Berlin

Feuchtigkeitsmessung: Die wichtigste Voraussetzung für eine erfolgreiche Wasserschadensanierung!

Messung von Feuchtigkeit im Mauerwerk, den Wänden, Böden und der Decke:

Die Ursache für nasse Wände und Decken oder Feuchtigkeit in den Böden muss immer möglichst zügig behoben werden. Damit das möglich ist, sollte der Grund für die Entstehung des Wasserschadens im Detail bekannt sein. Nur so lässt sich der Feuchtigkeitsschaden vollständig und wirtschaftlich beheben und eine Wiederkehr des Schadens verhindern. Ausschließlich eine Trocknung  des betroffenen Mauerwerksvorzunehmen, wäre nicht ausreichend.

Die Feuchtigkeitsmessung ist dient im Rahmen der Schadensanalyse dazu, das Ausmaß des Schadens abschätzen zu können. Hierzu ist eine professionell durchgeführte Feuchtigkeitsmessung mit fachgerechten Methoden notwendig. Nur so kann sichergestellt werden, dass bei der Sanierung von Wasser- und Feuchteschäden auch keinerlei feuchte Stellen zurückbleiben.

Mit der Feuchtigkeitsmessung das Ausmaß des Schadens ermitteln:

Im Falle eines Wasser- oder Feuchteschadens ermitteln wir zunächst Ausmaß und die Ursache. Wir stellen mit Hilfe der Leckageortung fest, wo genau der Wasserschaden liegt und im Rahmen der Feuchtigkeitsmessung stellen wir das Ausmaß des entstandenen Schadens fest. Dabei bedienen wir uns modernster Technologie und bringen unsere umfassende Kenntnis über Baumaterialien mit ein.

Mit unserer Diagnostik erfassen wir neben den offensichtlich erkennbaren ebenso die verdeckten Feuchteschäden. Nicht immer sind undichte Leitungen der Grund für Feuchtigkeitsprobleme. Deshalb ist eine gründliche Analyse wichtig, um die tatsächliche Schadensursache zu finden und die effektivsten Verfahren für eine nachhaltige Sanierung von Wasserschäden einleiten zu können.

Methoden für die Feuchtigkeitsmessung:

Folgende Methoden stehen uns im Rahmen der Feuchtigkeitsmessung zur Verfügung:

  • Widerstandsmessmethode/ Widerstandsfeuchtemessung
  • Kapazitive Methode der Feuchtigkeitsmessung
  • Feuchtigkeitsmessung mit dem Datenlogger
  • Darr-Methode
  • CM-Messung
  • Langzeitfeuchtemessung

Um zu entscheiden, welche Methode im Falle Ihres Wasserschadens eingesetzt wird, führen wir zuerst eine Wirtschaftlichkeitsanalyse durch. So stellen wir sicher, dass die Messung der Feuchtigkeit möglichst niedrige Kosten verursacht. Gleichzeitig stellen wir sicher, dass der komplette Schaden behoben wird und Sie so keine Folgeschäden zu erwarten haben.

Schadensbericht für Versicherungen:

Die Ursachen für Feuchtigkeit in Wänden können vielfältig sein. Dazu zählen defekte Isolierungen, Kondensation, Korrosion oder eindringendes Regenwasser. Mit einem detaillierten Bericht dokumentieren wir die Schäden und deren Ursachen. Ein detaillierter Schadensbericht hat folgende Vorteile:

  • Sie haben einen genauen Überblick über die Schadensursache und den zu erwartenden Aufwand bei der Trocknung.
  • In der Regel ist der Schadensbericht auch die Voraussetzung für die Schadensregulierung durch Ihre Versicherung.
  • Durch den Schadensbericht lassen sich die Einschränkungen in der Nutzung der Immobilie während der Trocknung und Sanierung besser einschätzen.

Erste Anzeichen dafür, dass sich Feuchtigkeit bzw. Wasser im Mauerwerk befindet:

  • Unangenehmer Geruch.
  • Wände kühlen trotz heizen schnell aus (Wasser gibt Wärme schnell ab): steigende Heizkosten können die Folge sein.
  • Erhöhte Luftfeuchtigkeit (60 % und mehr).
  • Farbliche Veränderungen an Decken, Wänden (bzw. Tapeten) oder Böden.
  • Erster Schimmelbefall: ein eindeutiges Zeichen für zu hohe Feuchtigkeit, das mit erheblichen Gesundheitsrisiken verbunden ist. Lassen Sie deshalb den Schimmelbefall zügig von einem zuverlässigen Fachbetrieb für Schimmelentfernung beseitigen.

Häufige Ursache für feuchte Wände ist eine schlechte Isolierung oder Dämmung.  Diese führt zu schlechter Wärmeisolierung, womit sich Feuchtigkeit in Wänden leicht festsetzen kann. Sehr oft sind schlecht isolierte oder schlecht gedämmte Wände in Altbauten zu finden und deshalb sind Feuchteschäden in Berlin nicht selten der Fall.  

Benötigen Sie eine fachkundige, zuverlässige Feuchtigkeitsmessung in Ihrer Immobilie oder auf einer Baustelle in Berlin?

Dann sind Sie bei Betrosan genau richtig. Wir sind Experten auf dem Gebiet der Wasserschadentrocknung und -sanierung.

Nehmen Sie direkt Kontakt mit unseren Profis für Trocknungsarbeiten auf.

Handelt es sich um einen Notfall?
Dann zögern Sie nicht und rufen Sie uns direkt unter 030 / 9237 13799 an.
Wir beraten Sie fachgerecht und helfen Ihnen gern weiter.